18. April 2021
Nachrichten 2. März 2021 0

Bio-Kaminöfen: Eine Alternative zu holzbeheizten Öfen

Sie wissen, wie sehr ich meinen Holzofen im Esszimmer liebe. Aber es war so verdammt teuer. Wir reden hier von vierstelligen Beträgen. Da sind die Kosten für den Ofen, die Kosten für den Schornstein, die Kosten für all die Kleinigkeiten wie die Anmeldung und den Schornsteinfeger und dann die Kosten für die Montage von allem. Es ist nicht einfach zu montieren, wenn es darum geht, einen 9-Fuß-Stahlschornstein über Leitern auf das Dach zu schleppen. Selbst für uns war es eine zu lange Strecke. Die ganze Sache war teuer.
Aber es gibt eine viel billigere, einfachere Alternative - ein Bioethanol-Feuer. Was sagen Sie jetzt, höre ich Sie fragen? Bioethanol. Es ist eine Art von Flüssigkeit, die ein rauchloses Feuer brennt. Sie brauchen keinen Schornstein. Sie brauchen keinen Schornstein. Sie brauchen keinen Ofen. Tatsächlich zahlen Sie für keine Installation. Und dennoch erhalten Sie die Schönheit eines echten Feuers, Wärme und es sieht sogar wie ein echter Holzofen aus, finden Sie nicht auch?

Was ist Bioethanol?
OK, fangen wir am Anfang an. Ethanol ist ein Nebenprodukt der Fermentierung von Zuckern aus Pflanzen. Es gilt als erneuerbarer Brennstoff und ist kohlenstoffneutral. Es ist viel umweltfreundlicher als seine vergleichbaren Brennstoffalternativen, wodurch es umweltfreundlicher ist und zudem sauber verbrennt. Ethanol ist im Wesentlichen eine Flüssigkeit und wird in einer Flasche geliefert.
Wie es funktioniert.
So kompliziert ist es gar nicht - Sie gießen die Flüssigkeit in die "Feuerstelle" im Inneren Ihres Holzbrenners. Sie lassen es für ein paar Minuten drin, dann zünden Sie ein Streichholz an und voila, Sie rauchen.
Anzünden eines Bioethanol-Feuers
Zuerst brennt es mit einer sehr niedrigen, blauen Flamme, dann nach ein paar Minuten wird es etwas stärker und gibt eine viel mehr orangefarbene Flamme ab, genau wie jedes andere echte Feuer. Es gibt wirklich keinen Rauch, keinen Ruß oder Asche, nur Feuer. Das bedeutet: kein Reinigen des Glases, keine Asche, die aus der Tür fällt, und keine Notwendigkeit für einen Schornstein oder Rauchfang. Aber das ist ein echtes Feuer.

Sie können die Flamme und die Heizleistung einstellen, indem Sie den Öffnungsgrad des Feuerraums anpassen. Wenn Sie es sozusagen "abschalten" wollen, schließen Sie es einfach. Sie müssen nicht warten, bis es durchgebrannt ist, und Sie müssen nicht ständig "Treibstoff nachlegen" (wie bei Holzscheiten), was bedeutet, dass Sie den Raum verlassen und eine Stunde später zurückkommen können, um ihn immer noch zu beleuchten. Es ist unkompliziert, erfordert keine ständige Beobachtung, ist absolut sicher und erfüllt alle europäischen Normen für Feuerstellen.
Ich habe also diesen Ofen von ImaginFires zugeschickt bekommen, um ihn auszuprobieren und für den Blog zu rezensieren, den ich seit ein paar Wochen betreibe. Wenn Sie sich für Bioethanol-Kamine interessieren - ich empfehle dringend, sie zu überprüfen, da sie alle Arten von Bioethanol-Kaminen verkaufen, von freistehenden Feuerkörben über Kamine im viktorianischen Stil bis hin zu holzbefeuerten Kaminen wie dem, den ich hier rezensiere.

Diewichtigsten Vorteile
Neben der Tatsache, dass es buchstäblich so einfach zu bedienen ist (kein Anzünden oder Fummeln erforderlich!) - ist der Hauptvorteil in meinen Augen die Null-Installation. Man nimmt sie buchstäblich aus der Schachtel, stellt sie in Position und kann sie sofort anzünden. Fabelhaft ist auch die Tatsache, dass es absolut überall hingehen kann. Eine Ecke in der Küche, im Wintergarten, im Schlafzimmer - überall und auf jeder Art von Boden; Sie brauchen keine Feuerstelle, im Gegensatz zu einem echten Holzbrenner. Das bedeutet enorme Einsparungen gegenüber einem echten Holzbrenner oder sogar einem Gas- oder Elektrobrenner. Sie müssen nichts weiter ausgeben als für das Produkt selbst - das übrigens mit 399 € für dieses spezielle Modell recht günstig ist!

Die Tatsache, dass Sie keinen Schornstein benötigen, ermöglicht den Einsatz in jedem Haus, nicht nur in historischen Häusern. Wenn Sie also einen Neubau ohne Schornstein haben - kein Problem! Und wenn Sie in einem rauchfreien Bereich wohnen, auch kein Problem - denn es gibt keinen Rauch. Er ist auch viel umweltfreundlicher als typische Holzöfen.

Alternativer Holzbrenner ohne Schornstein
Die Tatsache, dass Sie ein echtes Feuer haben, ist erstaunlich. Es ist nicht simuliert, es ist völlig real und hat dieses natürliche Ambiente, das wir alle bei Bränden lieben. Es ist genauso faszinierend anzuschauen und fühlt sich romantisch/kosmisch an, wenn es angezündet wird. Es ist der echte Deal zu einem Bruchteil des Preises!

Mein einziger negativer Kommentar ist, dass die Verbrennung von Bioethanol einen etwas anderen Geruch hat als die Verbrennung von Holzscheiten, und es ist auch nicht völlig geruchlos. Davon abgesehen gibt es duftende Ethanol-Optionen, die ich gerne ausprobieren würde. Es gibt auch unechte Holzscheite, mit denen man den Effekt von brennenden Scheiten simulieren kann - das würde ich auch gerne mal ausprobieren!

Wie viel Wärme produziert er?

In Bezug auf die Heizleistung brennt dieser spezielle Ofen mit 3KW, was höher ist als die meisten elektrischen Heizungen oder Raumheizungen. Im Vergleich zu einem echten Holzofen hat ein kleiner Ofen typischerweise eine Leistung von 5KW - er ist also nicht allzu weit davon entfernt. Wie gut er einen Raum beheizt, hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab (Raumgröße, Isolierung usw.), aber in den letzten Wochen haben wir ihn in verschiedenen Räumen des Hauses getestet, um zu sehen, wie gut er einen Raum beheizen kann, ohne Zentralheizung (die wir nicht haben!).
Unsere kleineren Räume hatten großen Erfolg und machten es buchstäblich innerhalb einer Stunde warm, auch ohne Zentralheizung. Unsere riesige Wohnküche, nicht wirklich, obwohl es ein ziemlich großer Raum ist! Und unser mittelgroßes Wohnzimmer war so eine Art Mittelweg-Treffen. Es hat den Raum definitiv merklich erwärmt, aber wegen unserer sehr zugigen Fenster war es an manchen windigeren Tagen etwas schwierig. Aber an den windstillen Tagen war es wirklich fabelhaft! Ich hoffe also, dass es, sobald wir den Luftzug repariert haben, fast so heiß sein wird wie in den kleineren Räumen. Das wäre der Hammer! Bioethanolkamine sind definitiv nicht als Ersatz für eine Zentralheizung gedacht - eher als Ergänzung für einen bestimmten Raum.

Und wie sieht es mit den laufenden Kosten aus?
Wir verwenden jedes Mal eine halbe Flasche Ethanol, wenn wir ein Feuer anzünden, und es hält jedes Mal ca. 3,5 Stunden, wenn wir mit vollständig geöffneter Feuerbox brennen. Eine Flasche Ethanol kostet £2,50, also verbrauchten wir für jede Verbrennung £1,25 an Kraftstoff. Eine halboffene Brennkammer würde natürlich länger brennen, aber weniger Heizleistung bringen. Ich denke, für 3,5 Stunden anständige Hitze und den Luxus einer echten Flamme - £ 1,25 ist ziemlich gut wert!
Sie können auch aromatisches Ethanol bekommen, wie ich bereits erwähnt habe, das ein bisschen mehr kostet - aber ein bisschen mehr Aroma beim Verbrennen bietet. Es gibt einen "Wald"-Duft, den ich sehr gerne ausprobieren möchte!

Ich würde es empfehlen!
Ich finde das wirklich toll - eine wirklich tolle und günstige Alternative zu einem echten Holzofen, die auch noch ehrlich aussieht. Wir werden das in unsere Schornsteinöffnung einbauen, sobald wir alles in Ordnung gebracht haben. Aber was ist das Tolle daran? Wir haben es schon früher benutzt, einfach in verschiedenen Ecken des Raumes aufgestellt.
Dieser Ofen ist der Malvern Black und kostet derzeit £399, aber es gibt auch billigere/teurere Modelle, je nachdem, welchen Stil Sie bevorzugen (einschließlich Feuerkörbe und vollständige Kamine!). Wenn Sie bedenken, dass Sie nicht für eine Feuerstelle oder die Installation eines Schornsteins bezahlen müssen, sparen Sie sich rund £1500, wenn Sie einen Bio-Ethanol-Brenner anstelle eines echten Holzbrenners kaufen. Wenn das nicht einer der überzeugendsten Gründe ist, diesen Ofen einem echten Holzbrenner vorzuziehen - ich weiß nicht, was es ist.
Ich liebe es und habe es bereits persönlich weiterempfohlen. Was halten Sie davon? Würden Sie einen Bioethanol-Kocher in Betracht ziehen?

Komentarze (0)

Zostaw komentarz