18. April 2021
Kratki 2. März 2021 0

Biokamin Kratki DELTA 700 rechts mit TÜV-Zertifikat

Für Biokamine gibt es keine Grenzwerte. Solche Geräte erfordern sicherlich keine komplizierte Installation oder Anschluss an einen Schornstein. Sie sind sehr einfach zu installieren und auch zu bedienen. Sie können sie auch in einer kleineren Wohnung installieren.

Sie können eine Menge dieser Produkte auf dem Markt finden, aber sie sind auch eine großartige Lösung für die Inneneinrichtung. Die Auswahl an Produkten ist unglaublich groß, so dass Sie sie für die originellsten Ideen verwenden können.

Sie werden natürlich mit ökologischem Brennstoff in Form einer speziellen Flüssigkeit befeuert. Das ist es, was ein echtes Feuer ausmacht.

NATÜRLICHE WÄRME

Abhängig von der Höhe der Flamme sowie der Größe des Innenraums erhöhen alle Biokamine die Temperatur erheblich und zwar bis zu mehreren Grad Celsius.

Die erzeugte Wärme wird zu hundert Prozent an den Raum abgegeben. Das bedeutet, dass ein Biokamin eine zusätzliche Heizquelle sein kann.

MODERNES DESIGN

Dank der beidseitigen Feuersicht, dem filigranen Frontrahmen und der Panoramasicht passt er perfekt in den Stil moderner Interieurs.

Diese Art von Biokamin wird sehr oft für offene Räume gewählt, in denen verschiedene Arten von Räumen gemischt werden. Zum Beispiel wird ein Wohnzimmer mit einem Esszimmer gemischt.

KONVENTIONELLE NUTZUNG

Sie sollten den Biokraftstoff nur bis zu dem Füllstand einfüllen, der im Tank markiert ist. Sie können die Flamme jederzeit regulieren und auch löschen. Denken Sie daran, den Raum, in dem sich der Biokamin befindet, zu lüften.

HOHE QUALITÄT

Biokamine werden aus wirklich hochwertigen Materialien hergestellt. Der Produktionsprozess selbst wird nach Weltstandards durchgeführt. Dies wird durch ein entsprechendes Zertifikat angezeigt.

INSTALLATIONSOPTIONEN

Einzelgehäuse: Es kann in einer Wandnische oder in einem speziell angefertigten Dekorelement, das direkt aus der Wand herausragt, installiert werden.

FOKUS AUF SICHERHEIT

Der Produktionsprozess selbst wird von TUV Rheinland Polen überwacht. Der Biokamin hat ein deutsches TUV-Sicherheitszertifikat. Ein Tank mit einem solchen Zertifikat verfügt über eine spezielle Zusatzkammer, die bei einer versehentlichen Überfüllung des Tanks ein Auslaufen des Kraftstoffs verhindert. Außerdem verfügt er über eine Anzeige für den maximalen Kraftstoffstand.

Die Absorptionspatrone wird in den mittleren Teil des Tanks eingesetzt. Sie soll den Kraftstoffverbrauch reduzieren und verhindert außerdem das Verschütten des Biokraftstoffs, wenn das Gerät gekippt wird.

Es lohnt sich wirklich, in einen Biokamin zu investieren. Sie sind eine tolle Option für unsere Wohnung oder unser Haus. Sie können einen kaufen und Sie werden es nicht bereuen.

Komentarze (0)

Zostaw komentarz